SV Ordonnanzschützen Salzburg

WICHTIG

Bis auf weiteres sind alle ausgeschriebenen Termine abgesagt.

Über uns

Im Jahr 2000 wurde die Sektion Ordonnanzgewehr von den Schützen Absmann

Hermann, Krenek Gerhard, Stiebellehner Günter und Wilfling Johann am

Priv. Landeshauptschießstand ins Leben gerufen.

 

Nach Internen Problemen mit dem Schützenrat des LH-Salzburg, hat der Vorstand der

Sektion Ordonnanzgewehr zu dieser Zeit bestehend aus dem Obmann Johann Wilfling

dem OMStv. Krenek Gerhard und dem Kassier Absmann Hermann beschlossen im Jahr

2011, einen eigenen Verein zu gründen, den SV Ordonnanzschützen Salzburg.

 

Seit dem Jahr 2011 ist der SVO ein ordentliches Mitglied des Salzburger Landesschützen

Verbandes, mit Krenek Gerhard als Landessport Leiter.

Auf das betreiben des SVO hat sich die Ordonnanzgewehr Szene entwickelt, die vom

einfachen Preisschießen sich bis zu organisierten Wettkämpfen wie Landes und

Österreichischen Meisterschaften entwickelt hat, wobei der Landessport Leiter Krenek

Gerhard ein einheitliches Regelwerk für Wettkämpfe mit dem Ordonnanzgewehr

erstellte.

 

Das Schießen mit dem Ordonnanzgewehr ist seit dem Jahr 2010 im ÖSB verankert.

Es sind alle Willkommen die sich für das Schießen mit dem Ordonnanzgewehr

interessieren.

 

Schützen Heil

Der Vorstand des SVO